Wo wachsen unsere Reben? Der Iphöfer Kronsberg

Iphöfer Kronsberg am Fuße des Schwanbergs, Iphofen, Weingut von der Tann

     Der Iphöfer Kronsberg, oder auch "der Berg mit der Krone", gilt als Iphofens besondere Weinlage. Gekrönt vom Eichen-Mischwald liegt der Kronsberg mit einer Südost- und Südwest-Exposition und Steigungen bis zu 60% da und ergießt sich in einen kleinen Talkessel. Ein tiefgründiger, schwerer Gipskeuperboden, dessen Ursprünge im Trias liegen, prägt die Weine - kräftige Weine mit einer betonten Fruchtigkeit und markanter Säure reifen hier am wohl schönsten Flecken Iphofens. Hier wachsen unsere Reben.

Mehr als nur die Heimat unserer Reben

     Ganz am unteren Ende des Kronsberges  reifen unsere Trauben, dort sind unsere Rebstöcke auf 2,5 ha zusammenhängender Rebfläche zu Hause. Ganz besondere Weine kommen vom Kronsberg, daher ist er für uns ein erfüllender Arbeitsplatz. Für uns ist der Kronsberg aber nicht nur ein Ort zum Arbeiten sondern vor allem ein Ort zum Entspannen und die Seele baumeln zu lassen - nach getaner Arbeit gerne auch mit einem Glas Wein. Gerne nehmen wir Sie bei einer Führung mit in unsere Weinberge.