· 

Ein verrücktes Weinjahr - bis jetzt

   Seit Anfang Juni gibt es viel zu tun, Weinberge Stecken und Schneiden, dann haben wir mit der Grünlese begonnen, 70 Jahre Winzerfest Iphofen gefeiert, abgefüllt und zwischendurch durften wir immer wieder ein paar liebe Leute zu geselligen Weinproben und Veranstaltungen begrüßen. An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an alle, die uns und unsere Weine kennenlernen wollten - es ist uns immer wieder eine Freude! 

     Dieses Jahr verlangt uns und unseren Weinbergen einiges ab, durch den frühen Austrieb und den ausbleibenden Frost überschüttet uns die Natur dieses Jahr mit Trauben. Da sind an jedem Stock für unser Qualitätsverständnis ein paar zu viele dran (gewesen): Gerade die letzten Wochen haben wir Ausgedünnt, um auch den 2018er Jahrgang solide und nach unseren Ansprüchen zu gestalten. Jetzt werden die Beeren schon langsam weich und wir bereiten langsam alles für die dieses Jahr wohl schon im August beginnende Lese vor. 


     Wir freuen uns schon darauf die Trauben in den Keller zu bringen, auch wenn dafür unser Sommerurlaub weichen musste und die Sorgen um das warme Wetter, ausreichend Wasser für unsere Rebstöcke und die frühe Lese uns ständig begleiten. Bis jetzt können wir dennoch sagen, dass das Weinjahr für uns super erfolgreich war - hoffen wir, dass es auch so bleibt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0