· 

Frühsommer im Weinberg


     Die Sonne brennt, alles wächst und gedeiht und die Reben haben schon geblüht - 100 Tage here we go! So lassen sich die letzten Wochen eigentlich ganz gut zusammenfassen. Während die Triebe schon die obersten Drähte erreicht haben und damit bald schon das Laubschneiden beginnt, leuchtet die Begrünung gerade in allen möglichen Farben. Ein richtiges Blütenmeer ist das im Weinberg. 

     Wir sind natürlich mittendrin, schwitzen und werden jeden Tag eine Nuance bräuner - besonders Steffen!! Die Zeit gerade ist wohl eine der arbeitsintensivsten Zeiten im Weinjahr, die Laubarbeiten sollten zügig voran gehen, wenn man nicht will, dass einem die Reben buchstäblich über den Kopf wachsen!

     Aber trotz der vielen Arbeit gibt es auch viel zu sehen, die im Gegensatz zur Begrünung doch eher unspektakulär aussehende Blüte der Reben markiert für uns in etwa die im Herbst folgende Weinlese: Noch 100 Tage ab der Blüte sagt man, dann sind die Trauben reif. Bis dahin genießen wir aber noch die Sonne und den Sommer. Und fahren hoffentlich ein paar Tage in den Urlaub, bevor es dann richtig rund geht! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0