· 

Sonnenlust

     Satte Farben, Sonne, Wolken. Gerade ist es einfach ein Traum draußen im Weinberg zu sein und zu sehen, wie die Natur explodiert! Natürlich sind wir nicht nur zum Entspannen und Staunen draußen, sondern haben in den letzten Wochen Reben nachgepflanzt - 125 kleine Bacchus Stöcke verstärken jetzt unseren ältesten Weinberg -, wir haben die Frostruten entfernt, nachdem uns der Frost verschont hat und sind jetzt dabei die Weinberge wieder chic zu machen: Wir sind am Ausbrechen der jungen Triebe. 

     Die Saison begann für uns erstmal mit Zittern und Bangen, da in Franken der Frost doch recht harsch ausgefallen ist - wir sind mit einem blauen Auge gut davon gekommen, was einige Kollegen leider nicht von sich behaupten können. Der Austrieb hat sich bei uns dank fehlendem Wasser etwas verzögert, sodass der dann kommende Regen die Reben hat richtig loslegen lassen. Die Eisheiligen waren Gott sei Dank überstanden, sodass wir wieder schlafen konnten. 

     Seit einer Woche kann man den Reben beim wachsen zusehen - ein paar Zentimeter pro Tag sind da schon drinnen und wir sind froh, dass das Ausbrechen dieses Jahr bis jetzt problemlos über die Bühne geht. Das lange Wochenende wird natürlich ausgenutzt! 

     Dank vieler großer und kleiner Helfer geht die Arbeit leichter von der Hand! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0